Agata Norek

Buchstaben, Zeichen, Symbole

Eröffnung Freitag, 12. 09. 2003, 19 Uhr
Es spricht Dr. Reinhard Knodt
Die Künstlerin ist anwesend

Dauer: bis Sonntag, 12. Oktober
Öffnungszeiten: Sa + So 14 -18 Uhr und nach Vereinbarung

"Meine Lieblingsstadt unter der Sonne ist Nürnberg"
sagte ohne weiter nachzudenken Agata Norek, nachdem sie hier ein Semester an der A.d.B.K. studierte. Die 1978 in Polen geborene Künstlerin hat dieses Jahr die Akademie der Schönen Künste in Kattowitz mit zwei Diplomen absolviert. Eines in Malerei, das zweite, mit Auszeichnung, in Graphikdesign.
"Buchstaben, Zeichen, Symbole" sind das Thema ihrer Ausstellung. Malerei ohne Pinsel, schreiben ohne Feder. Kryptisch wie uralte Schreibtafeln oder Grabsteine, futuristisch, endlos wie das All. Erahnte Vergangenheit und unvorstellbare Zukunft. Begreifen - nicht mit dem Kopf, sondern mit dem Herz.

Orientalische Reise mit Andrew
auf dem Fliegenden Teppich

ca. 1,77 x 2,18
6800,00 €

Erste Zeichen zukünftiger Reisen

ca. 0,91 x 1,30

1800,00 €

Moloch

ca. 1,22 x 160
3500,00 €

Kristall

ca. 1,12 x 1,26
2800,00 €

Brief an einen E. L.
ca. 1,10 x 0,90
2800,00 € ˜

Schiffe versenken
ca. 1,08 x 1,76
6500,00 €

Konstellation
ca. 1,08 x 1,97
3500,00 €

Code
ca. 1,30 x 0,90
1800,00 €

zurück